Datenschutz-Information
vom Gasthaus Goldener Apfel

 

Seit 25. Mai 2018 gelten europaweit die Vorgaben
der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO).
Nachfolgend möchten wir Sie über die durch den
Gasthof Goldener Apfel durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten
nach Maßgabe dieser neuen Verordnung (vergleiche Artikel 13 DSGVO) informieren.
Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutz-Information sorgfältig durch.
Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information haben,
können Sie diese jederzeit an die angegebene Email-Adresse richten.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Gasthaus Goldener Apfel
Langenwolmsdorf
Stolpner Straße 13
01833 Stolpen

Verantwortlich / Inhaber:   Eveline Kulms

Telefon:   035973 / 26701 
Fax:         035973 / 29896
E-Mail:     gasthaus-goldener-apfel@t-online.de

Zwecke der Datenverarbeitung

    Aufrufen unserer Website/Applikation

Beim Aufrufen unserer Website/Applikation werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

•             die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
•             das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
•             der Name und die URL der abgerufenen Datei,
•             die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
•             der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen
               Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. An dieser Stelle noch der Hinweis, dass uns aus den erhobenen Daten keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind und durch uns auch nicht gezogen werden.

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

•             Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
•             Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
•             Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 24 Stunden gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website sogenannte Cookies. Um welche Verfahren es sich dabei genau handelt und wie ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend.

    Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte

    Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

•     Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
      insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der
      personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten
      offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten,
      sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden,
•     Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
•     Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine  
      gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten
      bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind,
•     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO,
      soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist,
      Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt,
      Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
      benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
•     Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns
      über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen
      zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
•     Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür
      an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres
      Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.gasthaus-goldener-apfel.de/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.